In einer kleinen Stadt in NRW stehen diese 3 verlassenen Bauernhöfe direkt nebeneinander. Sie sind seit ca 10-12 Jahren verlassen. Einzig in einem „lebt“ wohl ein Obdachloser.
Wir waren bei allen dreien Höfen von der Größe beeindruckt. Nach der Bauart sind es Mehrgenerationen Höfe.

Auf dem einen Hof zwei kleine Häuser, das andere zwei Häuser die miteinander verbunden sind, unser 3ter war sehr verwinkelt und dort waren bestimmt 3-4 Wohnungen.

Bauernhof 1

Im inneren des „Haupthauses“

Die angrenzenden Ställe/ Scheunen

Kellerräume

Das kleinere Haus auf diesem Hof

Der 2te Hof

Auch hier ein riesiger Bauernhof. Zwei Häuser die miteinander verbunden sind. Die Hallen auf der gegenüberliegenden Seite, Große Garagen/Hallen die mit dem Haus verbunden sind. Ein richtig schöner Hof.

Die Hallen

Das Haus

Der Keller

Der 3te und größte Hof

Dieser Hof war so verwinkelt. Wir schätzen das dort 3-4 Wohneinheiten waren. Zig Bäder uns Küchen gefunden.